Noch ist Winter

Wie der Specht, bearbeitet auch der Drechsler das Holz, allerdings mit anderer Zielsetzung. Der Winter ist für das Drechseln die beste Jahreszeit, in der warmen Werkstatt kann man in Ruhe seinem Hobby nachgehen. Den Sommer mit den angenehmen Temperaturen verbringt man lieber im Freien.

Tausendjährige Weihnachtsgrüße

Diese Drechselarbeiten sind aus sechs-achttausendjähriger Mooreiche entstanden. Das Holz wurde in der Nähe von Detmold in einem Baggersee geborgen. Das Drechseln ist eine echte Herausforderung, denn durch die mineralischen Einschlüsse stumpfen die Werkzeuge extrem schnell ab. Aber nach getaner Arbeit wird man fürstlich belohnt. Die Natur hat für die schöne einzigartige Farbe und Strucktur gesorgt, […]